Vorteile

SICHERHEIT

<   Zurück

  • 8000 Millionen Euro sind das Ergebnis von Frachtdiebstählen auf den Straßen der EU
  • 30%der Berufskraftfahrer wurden zwei- oder mehrmals bestohlen
  • 72%der Diebstähle finden nachts statt

Auf schlecht beleuchteten Rasthöfen und Parkplätzen finden die meisten Frachtdiebstähle in Transportfahrzeugen statt.

Der Modus Operandis der Diebe entwickelt sich kontinuierlich weiter und es ist inzwischen schon zur Gewohnheit geworden, dass nicht nur die Fracht verschwindet, sondern auch ganze Fahrzeuge.

Es ist notwendig, Maßnahmen zu ergreifen wie das Aufsuchen von Parkplätzen mit Sicherheitssystemen wie die Rasthöfe von REPSOL SECURITY PARKING.

Versicherungen: Neue Klauseln

Die Versicherungsunternehmen haben neu Klauseln eingeführt, die ihre Haftung bei Diebstählen begrenzen. Sie haben z. B. festgelegt, dass der Transporteur auf die Ladung aufpassen muss. Dazu muss er sein Fahrzeug in Zonen parken, die 24h überwacht werden.

Damit ein Versicherungsfall wie ein Diebstahl von einer Versicherung übernommen wird:

Bewachung

In unbewachten Bereichen muss der Fahrer mit aktivierten Sicherheitssystemen im Fahrzeuginneren bleiben.

SICHERHEIT

Oder er muss in einem geschlossen Bereich und mit einer permanenten Überwachung parken, damit er sich vom Fahrzeug entfernen kann.

*Quellen: International Road Union (IRU), International Transport Forum, Llerandi

Tipps, um Diebstähle in Lkw´s zu verhindern

  • SICHERHEIT 01Einrichten von Fahrplänen mit sicheren und überwachten Raststellen.
  • SICHERHEIT 02Informationsaustausch unter den Transporteuren.
  • SICHERHEIT 03Die Fahrzeuge mit Sicherheitselementen und -technologien ausstatten.
  • SICHERHEIT 04Die Identifizierungskontrolle und Zugang zu den Einrichtungen verbessern.